Yoga - Philosophie - Meditation

GGF

Gesellschaft für Geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V.

16. - 20. Nov 2019

Präsenz im Augenblick

- in Gegenwart der Zukunft -

Das diesjährige Breitenspektrum spannt den Bogen von einer anfänglichen Achtsamkeit zu einer universell verstandenen als Voraussetzung zu geglückter Kommunikation.

Gerade heute sichtbarer denn je mündet die Ich-Bezogenheit in die Zerstörung derselben. Sie hindert uns in einer globalisierten Welt global zu denken geschweige zu handeln.

Die unbewusste Vernetzung von allem was lebt in und außerhalb von uns bleibt oft verborgen.

Praxis hilft den Nebel zu lichten. Allzu oft lässt unser Selbststudium (Svadhyaya) außer Acht, wie unheimlich bewusst unser sogenanntes Unbewusste ist - in puncto Ordnung, Schönheit und Liebe zum Leben!

Die Praxis der Meditation schließt Geist und Herz dafür auf im Besinnen auf das, was Zukunft stiftet: dankbare Großzügigkeit (Anugraha) und das Wiedererkennen des Herzens spirituell Suchender im Fortschritt, das in unserer schnelllebigen Zeit leicht aus dem Blickfeld gerät.

Dann wird mit den Augen der Liebe

  • aus Ich ein Wir
  • aus So Nicht! ein Vielleicht So?!
  • aus Ruhe Neues möglich.

Eine neue Form der Kommunikation blitzt auf aus der Tiefe einer glücklichen Gewissheit, mit allem verbunden zu sein und das heißt mit der Quelle die nie versiegt.


Energieaustausch:

  • Seminargebühren 660€ inkl. Teilverpflegung
  • Seminartag 120€
  • Einzelveranstaltung 30€
  • Studenten zahlen den 1/2 Preis
  • weitere Ermäßigung im Einzelfall auf Anfrage möglich

Fragen & Anmeldung

Oder telefonisch unter:

0241 – 51576786 oder 0172 - 2823349

Leitung

Leopoldo Chariarse

Yogalehrer, Anthropologe, Musiker, Musikwissenschaftler und Lyriker. Seit vielen Jahren ist er mit Theorie und Praxis des Yoga vertraut und hält international Vorträge und Seminare über Yoga, Philosophie, Ethnologie und Literatur.

Ruth Offermann-Seifert

Yogalehrerin BDY/EYU/GGF, Dipl. Pädagogin und life coach; Studium der Theologie und Philosophie, Yogatherapeutin mit Fokus auf Atemarbeit und Meditation. Moderatorin und Ausbildungsleiterin der GGF steht sie als Schülerin von Leopoldo Chariarse in der Tradition des kashmirischen Shivaismus.

Copyright 2016 / GGF | Impressum | AGB's| Facebook