Yoga - Philosophie - Meditation

GGF

Gesellschaft für Geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V.

Special zur Coronalage

Liebe Yogafreunde, liebe Yogafreundinnen,

in diesen sehr besonderen Zeiten haben wir aus Mitempfinden für alle uns für ein hoffentlich heilsames Pausieren unserer gemeinsamen Aktivitäten vor Ort entschieden:

Kurs- und Seminartermine finden bis auf weiteres nicht statt.

Um den Geist ruhig und klar, unsere Stimmung heiter und gelassen und unseren Körper geschmeidig und widerstandsfähig zu halten, ist es nun besonders wichtig, am Ball unserer je eigenen Yogapraxis zu bleiben und diese zuhause neu zu beleben und als festen Bestandteil unseres Tages zu machen.

Wer Erfahrung aus unseren Kursen schon sammeln konnte, wird sich schnell und unmittelbar an die eine oder andere Übung erinnern, die dank der Weisheit unseres Körpers dann zur nächsten führt und schon entsteht eine aufbauende Choreographie, ganz individuell.

Einfach in der Stille sitzen und nach innen lauschen kann als Impuls schon genügen . Den Fokus liebevoll auf den Atem gerichtet in äusserer und innerer Sammlung lässt für Angst keinen Raum , Vertrauen wächst in die Führungskraft des Lebens.

Wer in Meditation schon geübt ist, kann weitergehen: Schritt für Schritt wird alles leichter -

wie manchmal bei einem Spaziergang - ohne ein Gefühl von Zeit .

À propos Zeit ... vielleicht beschert uns die unerwartete und alles bestimmende Auszeit eine Art Fastenkur für die Seele, wenn wir akzeptieren können, gerade einmal nicht oder anders busy zu sein, unser Eingespanntsein in Gewohnheiten zu renovieren und in Liebe Raum zu schaffen für das Wesentliche in unserem Leben mit empathischem Blick auf unsere Umwelt.

Die Praxis der Taube ist dem z. B. dienlich - auch und gerade in einer für sich selbst gewählten Form bis hin zum Üben im Geist kreativer Imagination. Neben dem Boot mit anschließendem Wellengang zur Verlängerung des Rückens, diversen Übungen im Liegen, z.B den Krokodilvarianten und dem Fisch + Energielenkung ist - im Sitzen wieder angekommen - Brahmari (alternativ Ujjayi) eine wunderbare Übung, letzte Spannungen zu lösen und unsere Zellen zu erfrischen, damit sie sich fröhlich zuzuprosten lernen und Gesundsein eine Chance hat.

Wie schon zuvor u.a. Che Guevara und Nelson Mandela sagt Chogyam Trungpa: „Wenn man mutig ist, hat man seine Angst nicht vermindert, sondern überwunden.“

In diesem Sinne wünschen wir allen Freunden heitere Gelassenheit für eine gute Immunkraft und hoffen, Euch bald wieder zu sehen.

Wenn gewünscht, könnt Ihr uns jederzeit telefonisch oder per mail erreichen, da in der Schule bis auf weiteres weder Kurse noch Seminare stattfinden.

Herzlichst Ruth und Leopoldo (mit Filou)

Liebe Freunde

Achten wir auf unsere Gedanken, bestimmen wir unsere Worte und Handlungen im Sinne unserer wahren, tiefen Wünsche. So können wir noch nicht vorhandene Übel vermeiden.

Unsere Yogapraxis hat durch Verfeinerung und Stabilisierung der Achtsamkeit zunehmend positiven Einfluss auf die Verwirklichung der Lebensziele, die wir besser verfolgen können ohne die von uns verursachten Hindernisse.

Mehr Achtsamkeit trägt auch dazu bei...

Unsere Angebote

Seminare und Kulturelle Veranstaltungen

Offene Seminare

YLA Seminare

Kulturveranstaltungen

Coaching

Individuell

Gruppencoaching

Yoga for Business


Kommende Seminare & Kulturveranstaltungen

Bogenschießen

04. Januar 2020

Yoga Matinée Reihe

12. Januar 2020

Bogenschießen

01. Februar 2020

Bogenschießen

07. März 2020

Yoga Matinée Reihe

15. März 2020

Bogenschießen

04. April 2020

Bogenschießen

02. Mai 2020

Yoga Matinée Reihe

17. Mai 2020

Kalender 2020

GGF Newsletter

Verpassen Sie keine Termine mehr und abbonieren Sie unseren Newsletter.

Facebook

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie Informationen über kommende Termine.

Kontakt

Falls Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Copyright 2016 / GGF | Impressum | AGB's